Skip to main content
Genuss

Tipps für mehr Genuss

Gönnen Sie sich öfter mal einen anderen Geschmack, indem Sie neue Lebensmittel und Zubereitungsmethoden ausprobieren. Beteiligen Sie alle Mitglieder Ihres Haushalts an Veränderungen des Speiseplans, Kinder profitieren ganz besonders davon! Kleinere Neuerungen zeigen oft große Wirkungen. – Lassen Sie sich von folgenden Vorschlägen anregen:

  • Die Mittags- oder Abendmahlzeit wird durch einen bunten Salat aufgepeppt – besonders wichtig für Kantinenesser!
  • Vollkornprodukte bringen mehr Geschmack und Abwechslung als nur Weißbrot, weißer Reis und helle Nudeln – backen Sie Ihre Lieblingspizza doch mal mit Weizenmehltype 1050!
  • Entdecken Sie wieder den Eigengeschmack von frisch zubereiteten Lebensmitteln – sparen Sie an Salz und Zucker und verwenden Sie stattdessen frische Kräuter! Einige meiner Lieblingsrezepte finden Sie in meinem Blog.
  • Nehmen Sie sich leckere Zwischenmahlzeiten von zu Hause mit, z.B.: Obst-/Gemüsestücke, Joghurt, Quark, Vollkornkekse, abwechslungsreich belegte Brote, Brötchen, Knäckebrot…
  • Auch die “Kaffeepause” kann Neuerungen vertragen: Mineralwasser, Obst-/Gemüsesäfte, Früchte- und Kräutertees und vieles mehr!
  • Haben Sie Fragen oder möchten sie individuell beraten werden, dann lesen Sie wie ich Sie beraten kann und kontaktieren Sie mich.